GOLDEN PIKE & CROWN
GOLDEN PIKE & CROWN

Welpenplanung

Hier finden sie bald unsere erste Welpenplanung!

 

Es wird spannend: für den Frühsommer 2020 planen wir eine Dualverpaarung zwischen Lilly aus der Show-linie und "Sir Alex" aus der Arbeitslinie. Wir versprechen uns aus dieser Verpaarung verschmuste, jedoch aktive Welpen und würden uns wünschen, dass die zukünftigen "Eltern" ihren Liebling fordern und fördern. Mit zwei Spaziergängen pro Tag ist es da nicht getan. Agillity, wandern, schwimmen oder Dummysport wären die richtigen Aufgaben, an die sie ihren Liebling heranführen sollten. Ein Hund, der "am Fahrrad läuft" ist der Goldi eher nicht. Ein bisschen Kopfarbeit sollte es schon sein.

 

Bei interesse können sie mich gerne kontaktieren:  karin@boenninghausen.net

 

"Sir Alex" 

DRC - Datenbank, Ausgabe am 31.08.2019 10:52

Name: Hailix Golden Acorns Sir Alex

ZB-Nr. 1738193, gew. am 31.01.2017

Geschlecht: Rüde

Eltern:  Joyful Hugo of Philchris & Limetrees Golden Believe in Jona

 

Besitzer:

Bettina u. Klaus Gille

 

Züchter:

Pia Martina Bautz

 

Risthöhe: 56 cm

 

Formwert:

2 Jahre alter korrekt aufgebauter Rüde, maskuliner Kopf, rassetypischer Ausdruck, gute Knochen, etwas gerade im Oberarm, gewinnt durch sein raumgreifendes Gangwerk, exzellente Haaranlage, sympathisches Verhalten.

 

Wesenstest:

Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:

Der 22 Monate alte Rüde reagiert sehr temperamentvoll auf die verschiedenen Testsituationen u. zeigt auch eine große Bewegungsfreude, er spielt freudig.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:

Ausdauer, Aufmerksamkeit u. Unerschrockenheit sind groß.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb: 

Das Beuteverhalten des Rüden, einschließlich Tragen u. Zutragen zeigt sich sehr ausgeprägt, die Nase ist ständig im Einsatz.

Unterordnung und Bindung: 

Der Rüde hat eine schöne Bindung zu seiner Führerin aufgebaut und er zeigt eine gute Unterordnungs-bereitschaft.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage: 

Gegenüber fremden Menschen ist der Rüde sicher u. freundlich, er beschränkt sich in der Regel aber auf einen kurzen, freudigen Kontakt, in der Seitenlage u. im Kreis ist er anfänglich sehr beeindruckt, entspannt sich aber schnell u. wird zutraulich.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen: 

Auf dem Parcours benötigt er kaum Unterstützung, um mit den Reizen Kontakt aufzunehmen.

Schussfestigkeit: 

Der Rüde ist schussfest.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© von Bönninghausen